Aktivitäten

Bürgerfrühstück: Bürgerstiftung u. WTG

Viele Jahre organisierte die Bürgerstiftung Bienenbüttel zusammen mit der WTG und der Unterstützung vieler fleißiger Helfer das Bürgerfrühstück.

Auf einer Länge von über 300 Metern wurden Tische und Bänke aufgestellt. Der Duft von frischem Kaffee, frischen Brötchen und anderen Frühstücksleckereien lag in der Luft. Auch  etliche Stände luden zum Probieren und Genießen ein. Musiker unterhielten die Gäste.

In den den folgenden Jahren wuchs die Veranstaltung immer weiter. Weit über 1000 Besucher zählte laut Vorstand der WTG Bienenbüttel die Veranstaltung 2014. Viele Vereine, Verbände und Dorfgemeinschaften aus den umliegenden Dörfern reservierten sich Plätze, um gemeinsam zu frühstücken. Aber auch viele Einzelpersonen fanden sich zu diesem gemütlichen Frühstück ein.

Zahlreiche Aktionen gegleiteten das Bürgerfrühstück. Ortsansässige Vereine und Organisationen boten auf den Bühnen ein buntes Rahmenprogramm. Außerdem luden viele Geschäfte in Bienenbüttel zum gemütlichen Einkaufsbummel ein.

Aufgrund zahlreicher eigener Veranstaltungen hat sich die WTG zurückgezogen und die Bürgerstiftung Bienenbüttel organisiert das Bürgerfrühstück in Eigenregie. Die WTG würde sich freuen, wenn Sie weiterhin zahlreich zu diesem Event erscheinen würden!

Bitte beachten Sie, das hier aufgeführte Fotos dem Copyright unterliegen und nicht ohne schriftliche Genehmigung weiterverwertet werden dürfen.